Bauen neu gedacht
Wir revolutionieren die Art und Weise, wie wir heute bauen, indem wir die 3D-Betondrucktechnologie mit fundiertem Bau Know-how kombinieren

Woran wir glauben

Wir sind überzeugt, dass der 3D-Betondruck an Bedeutung gewinnen & die Industrialisierung des Bauprozesses stark vorantreiben wird. Häuser & spezielle Fertigelemente schneller & zu geringeren Kosten zu bauen, treibt uns an, diese Technologie zum Markterfolg zu führen.

Warum 3D-Betondruck

Angesichts der globalen Entwicklungen des "Arbeitskräfte- und Wohnungsmangels" ist die Steigerung der Produktivität eine große Herausforderung für die Bauindustrie. Die 3D-Betondrucktechnologie, als automatisiertes und additives Fertigungsverfahren, adressiert genau diese Fragestellungen. Unser Fokus liegt vor allem auf den Segmenten Wohnungsbau und individuelle Fertigteile.

Durch intelligente Konstruktionen und optimierten Materialeinsatz ermöglicht der 3D-Betondruck alternative Bauweisen und leistet gleichzeitig einen nachhaltigen Beitrag für die Umwelt.

Vorteile des 3D-Betondrucks

Zeit- und Kostenersparnis

  • Der BOD2 wird von nur 2 Personen bedient und ist der schnellste der Welt (1m/s).
  • Der Bauprozess wird automatisiert und optimiert. Das reduziert den Koordinationsaufwand.

Gewinnung von Fachkräften

  • Der Drucker ist ein innovatives Gerät, das körperschonend, sauber und sicher ist.
  • Es erhöht Ihre Attraktivität als Arbeitgeber und macht es Ihnen leichter, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen.

Gestaltungsfreiheit

  • Bauen Sie noch nie dagewesene Formen im Wohnungsbau
  • Realisierung einer hohen Anzahl von individuellen Formen, Oberflächen und Farben

Widerstandsfähige Gebäude

  • Häuser aus dem 3D-Drucker sind besonders langlebig
  • Auch bei extremen Wetterbedingungen und Naturkatastrophen bieten sie Ihnen ein sicheres Zuhause

Kundenzitate

Waldemar Korte

Geschäftsführer
MENSE-KORTE ingenieure + architekten

"Der 3D-Betondruck bietet uns Designern ein hohes Maß an Freiheit bei der Gestaltung von Gebäuden. Mit herkömmlichen Konstruktionsmethoden wäre das nur mit großem finanziellen Aufwand möglich."

Carl Maximilian Röser

Geschäftsführer
Röser GmbH

"Wir als Röser GmbH sehen den 3D Betondruck im Fertigteilwerk der Zukunft. Diese Technologie wird sowohl im Schalungsbereich für Sonderteile, als auch in der kompletten Konstruktion eines großformatigen Betonbauteiles fester Bestandteil unserer Produktionslinie werden."

Fabian & Sebastian Rupp

Geschäftsführer
Rupp-Gebäudedruck

"Dank der Automatisierung und der hohen Druckgeschwindigkeit können wir mit dem 3D-Druck Häuser schneller und günstiger bauen. Die Maschine wird von Mitarbeitern bedient, die unsere Häuser bisher konventionell gebaut haben. Auf diese Weise wollen wir den Bauberuf wieder interessanter machen."

Auszug unserer Kunden

Kontaktieren Sie uns

Sie möchten mehr Informationen oder haben Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Kontakt